WASSERTOURISMUS BERLIN

SEHENSWÜRDIGKEITEN
ENTDECKERLUST STILLEN

Sehenswürdigkeiten

Emma + Paul’s Biergarten

Die große Umfahrt „Rund um die Müggelberge, eine etwa 30 Kilometer lange Tour (beliebig durch Abstecher ausbaubar), kann man an einem Tag schaffen. Man kann aber auch ein schönes und entspanntes Wochenende direkt vor den Toren der Hauptstadt daraus machen.

//Mehr lesen

Was ist die „Gelbe Welle“?

  • Die „Gelbe Welle“ ist ein Hinweisschild mit hohem Wiedererkennungswert, das im gesamten Bundesgebiet vertrieben wird.

  • Ein Zeichen, das in Abstimmung mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt und der Wasserschutzpolizei entwickelt wurde.

  • Das Zeichen der „Gelben Welle“ ersetzt nicht das amtliche „P“ und bedingt keine rechtliche Grundlage. Es kennzeichnet vielmehr unterschiedliche privatrechtliche Angebote der Unternehmen und Vereine.

  • Eine Ausnahme bilden kommunale Sportbootliegestellen, die mit dem amtlichen „P“ gekennzeichnet sind. Bei diesen ist die zusätzliche Kennzeichnung mit der „Gelben Welle“ von Vorteil.

  • Das Schild der „Gelbe Welle“ besteht aus verschiedenen Einzel-Modulen, die über zwei Schienen miteinander in Verbindung sind. Jedes Element ist kleiner als 1m2 und daher nicht genehmigungspflichtig.