Sehenswürdigkeiten

Schloss und Gutshof Britz

Das Schloss Britz ist das ehemalige Herrenhaus auf dem historischen Rittergut des ehemaligen Dorfes Britz im gleichnamigen Ortsteil von Berlin. Es ist heute Sitz der Kulturstiftung Schloss Britz und beherbergt in den originalgetreu rekonstruierten Räumlichkeiten des 19. Jahrhunderts.

Hufeisensiedlung Neukölln

Die Hufeisensiedlung Britz entstand 1925-33 als eine der ersten Siedlungen im sozialen Wohnungsbau in Berlin. Die Architektur der Siedlung erwies sich als richtungsweisend. Heute gehört sie zum Unesco-Welterbe.

Rathaus Köpenick

Rathaus Köpenick Das Rathaus Köpenick befindet sich in der Straße Alt-Köpenick 21 . Es wurde 1901 bis 1905 anstelle eines Vorgängerbaus für die damals eigenständige brandenburgische Stadt Cöpenick (seit 1. Januar 1931 Schreibung: Köpenick) erbaut. Das zwischen 1927 und 1949 in Abschnitten nochmals erweiterte Bauwerk steht seit 1982 unter Denkmalschutz. Weltbekannt wurde das neue Köpenicker …

Rathaus Köpenick Read More »

Schloss Köpenick

Schloss Köpenick Das Schloß Köpenick wurde um 1550 im Stil der Renaissance erbaut und 1677 erweitert. Die Schlossanlage diente Kurfürst Friedrich III. von Brandenburg, dem späteren König Friedrich I. von Preußen als Wohnsitz. Heutige Nutzung des Köpenicker Schloss Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wurde das Schloss 2004 wiedereröffnet und beherbergt nun das zweite Haus des Kunstgewerbemuseums der …

Schloss Köpenick Read More »

Tempelhofer Hafen

Die Hafenanlage Tempelhofer Hafen mit Lagerhaus und Kränen, erbaut in den Jahren 1901 bis 1908, steht heute unter Denkmalschutz. Der Hafen trug wesentlich zum wirtschaftlichen Aufschwung Tempelhofs bei und war mit seinem riesigen Speichergebäude der bedeutendste Güter-Umschlagplatz für das Industriegebiet Tempelhof-Ost. Der Hafen selbst ist schön zu erkunden mit dem neu restaurierten Lagerhaus (2006) und …

Tempelhofer Hafen Read More »

Badestellen Treptow/Köpenick

Badestelle Kleiner Müggelsee Hinter der Düne 8 12559 Berlin GPS Daten: 52.428330/ 13.676880 Strandbad Müggelsee Fürstenwalder Damm 838 12589 Berlin GPS Daten: 52.445537/13.676309 Strandbad Grünau Sportpromenade 9 12527 Berlin GPS Daten: 52.409035/13.606712 Badewiese Schmöckwitz Wernsdorfer Str. 30 12527 Berlin GPS Daten: 52.373319/13.653335 Mit ASB WRD Station „Badewiese“ Badestelle Teppich Müggelschlößchenweg 1 12559 Berlin GPS Daten: …

Badestellen Treptow/Köpenick Read More »

Badestellen in Charlottenburg

Badestelle am Schildhorn Str. am Schildhorn 7 14193 Berlin GPS Daten: 52.496985 /13.196318 Kuhhorn Badestrand /Am Grunewaldturm Straße am Schildhorn 5/Havelchaussee 61 14193 Berlin GPS Daten: 52.488258/13.191092 Neben einem größeren Sandstrand an der DLRG-Station befinden sich auch kleinere Buchten mit flachen und relativ sauberen Ufereinstiegen (sofern nicht gerade jemand seinen Hund hat…..) Badestelle Lieper Bucht …

Badestellen in Charlottenburg Read More »

Badestellen in Spandau

Naturerlebnis Bürgerablage in Hakenfelde Niederneuendorfer Allee 84 13587 Berlin GPS Daten: 52.585188/13.211434 Mit DLRG – Station Kleine Badewiese Am Wiesenhaus 4 14089 Berlin GPS Daten: 52.483638/13.186229 Mit DRK Station Große Badewiese Seepromenade 1 14089 Berlin GPS Daten: 52.47377/13.183924 Mit DLRG – Station Badestelle Breitehorn in Kladow Kolonie Breitehorn 14089 Berlin GPS Daten: 52.465241/13.180188   Tourempfehlung  …

Badestellen in Spandau Read More »

Badestellen in Reinickendorf

Naturerlebnis Badestelle Sandhausen Sandhauser Str. 61 13505 Berlin GPS Daten: 52.594763/13.220609 Mit DLRG Station Strandbad Tegel Schwarzer Weg 22 13505 Berlin GPS Daten:52.578704/13.244819 Badestelle ,,Arbeiterstrand“ Rechts vom Strandbad Tegel gelegen – gegenüber der Insel Scharfenberg Schwarzer Weg 13505 Berlin GPS Daten: 52.575640/13.244014 Mit DLRG Station Badestelle am Forsthaus Schwarzer Weg 69 13505 Berlin GPS Daten: …

Badestellen in Reinickendorf Read More »

Landwehrkanal-Kreuzberg

Kreuzbergs Wasserader ist eindeutig der Landwehrkanal. Er ist eine Wasserstraße 1. Ordnung Muskelbetriebene Boote sind zulässig, die gemeinsame Nutzung mit der Berufsschiffahrt ist jedoch nicht ganz unproblematisch, da es mitunter recht eng und kabbelig wird. Nachdem er bereits Charlottenburg durchflossen hat erreicht er bei km 5,2 den Bezirk Kreuzberg am Anhalter Steg. Seine weiteren Stationen …

Landwehrkanal-Kreuzberg Read More »

Was ist die „Gelbe Welle“?

  • Die „Gelbe Welle“ ist ein Hinweisschild mit hohem Wiedererkennungswert, das im gesamten Bundesgebiet vertrieben wird.

  • Ein Zeichen, das in Abstimmung mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt und der Wasserschutzpolizei entwickelt wurde.

  • Das Zeichen der „Gelben Welle“ ersetzt nicht das amtliche „P“ und bedingt keine rechtliche Grundlage. Es kennzeichnet vielmehr unterschiedliche privatrechtliche Angebote der Unternehmen und Vereine.

  • Eine Ausnahme bilden kommunale Sportbootliegestellen, die mit dem amtlichen „P“ gekennzeichnet sind. Bei diesen ist die zusätzliche Kennzeichnung mit der „Gelben Welle“ von Vorteil.

  • Das Schild der „Gelbe Welle“ besteht aus verschiedenen Einzel-Modulen, die über zwei Schienen miteinander in Verbindung sind. Jedes Element ist kleiner als 1m2 und daher nicht genehmigungspflichtig.