Treptow-Köpenick

Pier 38 – Campingplatz Krossinsee 1930 GmbH

Der Campingplatz Krossinsee 1930 ist ein lebendiger Wald-Campingplatz bei Schmöckwitz. Der Campingplatz liegt im Müggelspree-Löcknitzer Wald- und Seengebiet. Der Weg zum Campingplatz führt Sie durch Wälder und entlang von Seen, Flüsschen und Mooren. Der Campingplatz selbst liegt am Krossinsee und verfügt über einen eigenen Sandstrand und kleine Grasstrände entlang des Ufers.

Rudergesellschaft Wiking e.V.

Die Rudergesellschaft ist eine beliebte Anlaufstellen für Wasserwanderer die entweder den großen Sprung mitten durch Berlin wagen, oder die eine Tour von der Rummelsburger Bucht in das noch unentdeckte Hinterland der Berliner Wasserläufe starten. Gäste sind hier willkommen. Auf Anfrage können Gig-Ruderboote an geübte Ruderer kostenpfl. verliehen werden. Ebenfalls auf Anfrage können Paddelboote ins Wasser …

Rudergesellschaft Wiking e.V. Read More »

Ruderverein Empor Berlin e.V.

Unser Ruderverein liegt direkt an der Regattastrecke in Berlin-Grünau. Bei uns sind sowohl Renn-, als auch Wander- und Freizeitruderer jeden Alters willkommen. Bitte vorher per Mail anmelden! Gaststätte: Restaurant und Café“pier36eins, Kaffee Liebig Übernachtungsmöglichkeit: Hotel Ambassador Tourempfehlung: Rund um die Müggelberge

Wassersportzentrum Berlin

Die Dahme-Spree-Region ist ein Paradies für Wassersportler und selbstverständlich alle Erholungssuchenden. Sie ist geprägt durch Wälder und eine wunderschöne Fluß- und Seenlandschaft. Das Wassersportzentrum Berlin bietet vielfältige Möglichkeiten. Am Bootsverleih Spreepoint z.B. kann man Kajaks und Ruderboote mieten aber auch führerscheinfreie und -pflichtige Motorboote, Grillboote, Segelboote, Segeljollen, und Elektroboote. Sehenswürdigkeiten: Friedrichshagen, Bölschestraße Tourenempfehlung: Rund um …

Wassersportzentrum Berlin Read More »

Seglergemeinschaft am Müggelsee e.V.

Um Voranmeldung wird gebeten! Das Vereinsgelände der Seglergemeinschaft am Müggelsee (SGaM) befindet sich am nordwestlichen Ufer des Großen Müggelsees. Wenige Meter neben dem Gelände fließt die Spree aus dem Müggelsee stadteinwärts. Geschützt wird der Hafen durch eine Wellenschutzanlage am Kopfsteg. So liegt man auch bei östlichen Winden gut schützt im Hafen. Es ist eine Komplettinfrastruktur …

Seglergemeinschaft am Müggelsee e.V. Read More »

Narva Ruderclub Oberspree e.V.

Nutzung nur nach Voranmeldung! Es steht eine sehr breite Palette an gut gepflegten Bootsklassen für die Mitglieder und auch für Gäste zur Verfügung. Die Lage an der Oberspree ist hervorragend, da man vom Bootshaus in dreiRichtungen rudern kann, auf der Spree stadteinwärts, also ideal für Stadtfahrten, in die andere Richtung auf der Spree zum Müggelsee …

Narva Ruderclub Oberspree e.V. Read More »

Treptower Rudergemeinschaft e.V. Berlin

Am Standort Baumschulenweg im östlichen Zentrum Berlins direkt neben dem Plänterwald an der Spree gelegen, wird seit 100 Jahren Rudersport getrieben. Die bewegte Vergangenheit vom Deutschen Kaiserreich über zwei Weltkriege, der Teilung Deutschlands und der Wiedervereinigung wurde in der Vereinsgeschichte niedergeschrieben. Die Treptower Rudergemeinschaft ist ein sehr lebendiger und aktiver Verein. Sportbegeisterte können sich an …

Treptower Rudergemeinschaft e.V. Berlin Read More »

Märkischer Kanuverein 53 e.V.

Schwerpunkt Kanuslalom, Wasserwandern und Drachenboot betreiben. Im Bootshaus, einem Fachwerkgebäude im Südwesten Köpenicks, liegen die vereinseigenen Kanus – gut 140 an der Zahl – und das Drachenboot ,,MOCEWAWA“ Stand Up Paddling (SUP) ist die neueste Sparte im Verein. Wer sie mal ausprobieren möchte, kann gern vorbeischauen. Die Altstadt Köpenick und das Schloss liegen nur drei …

Märkischer Kanuverein 53 e.V. Read More »

Kanuliebe

Kanuliebe ist die Bootsvermietung mit einem der schönsten und zentralsten Anleger Berlins, mit hochwertigen Kanus, schicken Tretbootoldtimern und SUP-Boards – ideal für für Familien und Freunde, für eine Tour auf eigene Faust oder auch unter Anleitung professioneller Kanu- und Stadtguides. Wir bieten geführte Touren für Teamevents und Wandertage sowie SUP-Yoga- Kurse. Onlinebuchung möglich. Sehenswürdigkeiten: Treptower …

Kanuliebe Read More »

Was ist die „Gelbe Welle“?

  • Die „Gelbe Welle“ ist ein Hinweisschild mit hohem Wiedererkennungswert, das im gesamten Bundesgebiet vertrieben wird.

  • Ein Zeichen, das in Abstimmung mit dem Wasser- und Schifffahrtsamt und der Wasserschutzpolizei entwickelt wurde.

  • Das Zeichen der „Gelben Welle“ ersetzt nicht das amtliche „P“ und bedingt keine rechtliche Grundlage. Es kennzeichnet vielmehr unterschiedliche privatrechtliche Angebote der Unternehmen und Vereine.

  • Eine Ausnahme bilden kommunale Sportbootliegestellen, die mit dem amtlichen „P“ gekennzeichnet sind. Bei diesen ist die zusätzliche Kennzeichnung mit der „Gelben Welle“ von Vorteil.

  • Das Schild der „Gelbe Welle“ besteht aus verschiedenen Einzel-Modulen, die über zwei Schienen miteinander in Verbindung sind. Jedes Element ist kleiner als 1m2 und daher nicht genehmigungspflichtig.